Wie Sie feststellen, ob Würmer in den Menschen?

Um zu wissen, ob es Parasiten in den Menschen, die in der Anfangsphase der Infektion ist nicht gerade genug. Da die Erkennung erfordert die numerische erhöhen. Die Larven parasitieren können nicht ad, also keine Symptome.

Wenn eine Kolonie von Erwachsenen Würmer parasitieren Anzeige wird beginnen, in den Körper, Sie können identifiziert werden, durch die Diagnose. Parasiten finden sich in jeder menschlichen Organen, einschließlich Herz, Leber, Lunge und Gehirn. Die meisten Menschen sind sich nicht bewusst, das Vorhandensein von Würmern.

die Anwesenheit von Parasiten

Wie Sie wissen, wenn jemand hat Parasiten?

Die richtige Diagnose ist oft schwierig, aufgrund der Vielfalt der Erscheinungsformen des parasitären Befall. Da helminthology enthält etwa 240 Arten von Parasiten in verschiedenen Größen. Für Sie ist der Mensch in der Lage zu sein, übergangs -, und der main-host. Probiotika Leben von den Würmern tritt bei Menschen als ganzes, oder in teilen.

Erfahren Sie mehr über die verborgene Anwesenheit der Parasiten in den Körper eingeführt, die für Probleme des Verdauungstraktes. Dies ist aufgrund der Lokalisierung der wichtigsten Arten von Würmern im Darm und Ihre Auswirkungen auf die Wände des Darm, und die Eier in die Höhle.

Manchmal übermäßige Schlankheit mit gesteigerter Appetit , kann das Vorhandensein von Schädlingen. Wenn es keine Probleme mit dem Stoffwechsel und Endokrinologie, der Mangel an Gewicht zu gewinnen oder Vice versa rasch übergewicht ist eines der wichtigsten Zeichen der Würmer.

Welche Parasiten Leben in Menschen — Typen

Die wichtigsten Arten von Parasiten in den menschlichen Körper:

  1. Die Ringelwürmer – pinworms, ascarids, peitschenwürmer.
  2. Trematoden – Egel, Leberegel.
  3. Subkutane Würmer, Milben, etc..
  4. Koljuchegolovye worms (acanthocephala) Befall.
  5. Bandwürmer – in trematode, in cestodosis (cepni, lentetsy).
  6. Würmer Einzeller – Amöbe, Giardia.
  7. Translucens Parasiten, die Sie bewohnen den Darm von über 100 Arten.
  8. Gewebe, Parasiten existieren, die in den Geweben der Muskulatur, der Lunge, des Gehirns, der Lymphgefäße.

Wie Sie wissen, wenn Sie haben Parasiten in Menschen — Symptome

Die häufigsten Symptome der Präsenz in den menschlichen Körper, von Würmern:

  • Verstopfung. Die Parasiten erreichen eine enorme Größe, blockieren können, die das intestinale lumen. Dies führt zu einer Verschlechterung der intestinalen Motilität und konstipation.
  • Durchfall (Diarrhöe). Würmer Protozoen produzieren Hormon-sicut Substanzen, die dazu führen, weicher Stuhl.
  • Reizdarm. Entzündung des Darms, reduziert die absorption von nützlichen Fettsäuren Stoffe. Als Folge hohen Gehalt von Fett im Stuhl.
  • Blähungen. Würmer können dazu beitragen, die Angst in den Darm.
  • Probleme mit der Haut – kann darauf hindeuten, Infektion der Amöben, Giardia oder Pilze.
  • Gelenkschmerzen. Parasiten Reisen durch den menschlichen Körper auf der Suche nach einen komfortablen Aufenthalt, können dazu führen, Gelenkschmerzen aufgrund von Gewebeschäden.
  • Anämie. Einige Würmer in der Lage lignum, um die Wände des Darms und ernähren sich von Nährstoffen als Folge der Anämie.
  • Der Schlaf-Störung. Aufwachen in der Nacht kann dazu führen, die Leber zu befreien versucht, sich von Toxinen.
  • Nervosität. Erhöhte nervöse Reizbarkeit, kann durch die Giftstoffe abgesondert von den Parasiten.
  • Bruxismus (Zähneknirschen in der Nacht). Es wird als ein echo von den Nerven auf Impulse.
  • Chronische Müdigkeit. Wird verursacht durch Mangel an mineralischen Nährstoffen, trotz der Qualität des Essens.
  • Schlechte Immunität. Würmer Schwächen das Immunsystem, führen zu verminderten Produktion von schützenden Immunglobuline.
  • Erkrankungen der Atemwege. Würmer bewegen sich in den Körper, auch durch die Atemwege. Manchmal Anzeichen für akute Infektionen der Atemwege kann Symptome von Würmern.
  • Die Onkologie. Versagen des Immunsystems, Vergiftung des Körpers, schädigen Gewebe und Organe, sowie das fehlen von Nährstoffen löst das Wachstum von Krebszellen.
Parasiten

Äußerliche Anzeichen der Zerstörung der menschlichen Eingeweidewürmer ist die allergische Reaktion:

  • Juckreiz;
  • Urtikaria;
  • Hautausschläge;
  • Fieber;
  • Angioödem.

Der Grad der schwere der Allergie hängt von der Lokalisation der Helminthen in den Körper, seine unmittelbaren Kontakt mit den Organen und Geweben, und die quantitative Produktion von Toxinen.

Wie um zu überprüfen, ob es irgendwelche Würmer im Menschen.

Es ist nicht immer möglich, gehen Sie in die Klinik diagnostiziert werden, um die notwendigen Krankenhaus-tests für die Erkennung von Würmern. Sie können sehen, ob Darm-Würmer bei Menschen ohne testen und zu Hause.

Diese sollten sich auf folgende Symptome:

  • grundlos Temperatur;
  • Appetitlosigkeit;
  • Juckreiz am anus;
  • Mundgeruch;
  • bei Kindern, Hyperaktivität;
  • Speichelfluss in der Nacht;
  • Würgereflex beim Zähneputzen;
  • der Bedarf an süßen Gerichten;
  • brüchige Nägel, Probleme mit den Haaren;
  • häufige Krankheit.

Wie Sie feststellen, ob Würmer in ein Kind

Es ist leichter zu lernen, über Würmer im Körper auf der Bühne von Ihrer Zucht. Sollten Sie einen Blut-test erkennt Antikörper – Reaktion, Parasiten, Giftstoffe und Kot-Analyse auf Helminthen-Eier. Für die Erkennung des Kindes anus opisthorchiasis, es ist genug, um Klebstoff, klebrigen Papier, und nach einer Zeit wird es Eier.

Parasiten beim Menschen Behandlung

Entwurmung Medikamente Methode. Alle Medikamente, die sehr giftig für den Menschen. Deshalb ist es notwendig, Folgen Sie den Anweisungen.

Die am häufigsten verwendeten Medikamente: Albendazol, levamisole, Piperazin, Pyrantel, mepacrine, praziquantel.

Während der Haupt-Behandlung für die beste Wirkung, sollte stick, um die Ernährung. Zu beseitigen fettig, rauchig und süß. Das macht die Behandlung nicht reagieren, auf Parasiten-Eier, deshalb Sie brauchen, um zu trinken das Medikament nach 2 Wochen.

Behandlung von Würmern und Parasiten Volksmedizin

Rezepte von Parasiten

Zu Hause Behandlung von Würmern Volksmedizin, nicht nur konzentriert auf die Ausscheidung von Parasiten, aber auch auf die rehabilitation des Körpers. Positive Ergebnisse können erreicht werden, Dank der Kürbiskerne oder Leinsamen auf nüchternen Magen, Joghurt mit Knoblauch, infusion von Eichenrinde, Einläufe mit Natronund Reinigung Tee aus sammeln: Eiche-Rinde, Blüten von Rainfarn, Wermut-Kraut, Sanddorn Rinde.

Nutzen von Produkten:

Die infusion von Pilzen Pfifferlinge wirksam bei den Würmern, denn es enthält spezielle Substanzen, die einen negativen Einfluss auf Sie.

Bereiten Sie die infusion: 100 g geschnittene frische Pfifferlinge Gießen Sie 300 ml Alkohol, darauf bestehen, in regelmäßigen Abständen schütteln, mit dem Deckel geschlossen für etwa 3 Wochen.

Verwenden infusion: 1 Teelöffel vor dem Schlafengehen für 1 Monat. Pfifferlinge, die nicht nur bringen wird, die Würmer aber prostimulirujte Immunsystem