Parasiten im Menschen — Symptome und Behandlung der Volksmedizin

Parasiten im menschlichen Körper

Forschung, die regelmäßig von Wissenschaftlern auf der ganzen Welt, zwangsläufig deutet darauf hin, dass Erwachsene (95%) sind die Träger von 1 zu 5 verschiedene Arten von Parasiten. Es ist bekannt, dass der menschliche Körper kann bis zu 300 Arten.

AUFTRAGGEBER Parasiten Leben in den menschlichen Körper:

  • pinworms;
  • ascaris;
  • Giardia;
  • Salmonellen;
  • Helminthen (Würmer);
  • toxocara;
  • ein Bandwurm;
  • peitschenwürmer;
  • Bandwürmer (Bandwürmer);
  • Nematoden;
  • echinococcus;
  • strongyloidosis.

Der Lebensraum der Würmer ist nicht nur der Dickdarm. Die Eier der Parasiten in den Magen, Speiseröhre, Bauchspeicheldrüse, Gallenwegen, Leber, Muskel, Herz, Lunge, Gelenke, Muskeln, Blut, Gehirn, Organe der vision.

Ursachen des Befalls:

Der Parasit Eier aufgenommen werden die durch verunreinigtes Wasser und Lebensmittel. Also, die wichtigste route für die Einreise – ungewaschenen Obst, roh Wasser, ungenügend gekochte Nahrungsmittel, vor allem Eier, Milch, Fleisch und Fisch (hausgemachter Speck, Kaviar, Schaschlik, steak mit Blut, self-made-getrockneter und gesalzener Fisch).

In Kontakt mit der Quelle der Kontamination von Parasiten-Eiern die auf der Haut verbleiben. Die Haltegriffe in öffentlichen Verkehrsmitteln, das Thema der Toilette, Geld, Teppiche, Spielzeug, Bettwäsche, Strand, sand, Wasser im offenen Wasser, und nur den normalen Boden, kann eine Quelle der Infektion. Deshalb ist es so wichtig, konsequent die Hände waschen, und nicht nur vor den Mahlzeiten.

Insekten (Fliegen, Wespen, Flöhe) sind Händler von verschiedenen Infektionen, einschließlich Parasiten. Insektenstiche – eine andere Möglichkeit der übertragung.

Parasiten können in den Körper gelangen mit Staub-Partikel durch die Luft.

Haustiere im Körper, die Parasiten vorhanden sind, Ihren feuchten Atem Verbreitung Bedrohung der Eier bis zu einer Entfernung von 5 Metern. Die dander ist der Träger der Eier von Giardia, pinworms, ascaris, toxocara.

Beweise für die Anwesenheit der Parasiten in den Körper:

Anzeichen von Parasiten
  • Verstopfung. Reichlich Infektion im Zusammenhang mit worms-block kann die Galle und Darm-Pfad, der führt zu einer seltenen und schwierigen Stuhl.
  • Durchfall. Eine Reihe von Parasiten produzieren ein prostaglandin, führt zum Verlust von Natrium und Chlorid, die dazu führt, Häufig lose Schemel. So, Durchfall bei einer parasitären Infektion ist eine Funktion des Parasiten, nicht der körpereigene Versuch, um loszuwerden, die Infektion.
  • Gas und Blähungen. Eine Reihe von Parasiten Leben in den oberen Dünndarm und verursachen dort Entzündungen verursachen Blähungen und gas.
  • Schmerzen in den Gelenken und Muskeln. Parasiten kann Wandern, mit dem Ziel, Kapseln in der Gelenk-Flüssigkeit und Muskel. Also die person Erfahrungen Schmerzen, die oft als ein symptom von arthritis. Schmerzen und Entzündungen der Gelenke und der Muskeln sind auch die Folge von Verletzungen von Gewebe, verursacht durch Parasiten oder immun-Reaktion des Körpers, um Ihre Anwesenheit.
  • - Allergien. Parasiten reizen und manchmal zu durchbohren der Schale Darm führt, die das eindringen in das Blut der großen Moleküle von unverdauten Speisen. Es aktiviert das Immunsystem und bewirkt eine allergische Reaktion. Durch, können die Parasiten auch Allergene.
  • Probleme mit dem Gewicht. Übergewicht ist eines der Ergebnisse der Raub des menschlichen Körpers. Wegen der Extravaganz von Würmer gibt es einen Mangel an Nährstoffen im überschuss von "leeren Kalorien".
  • Nervosität. Stoffwechselschlacken und Giftstoffe, Parasiten können schwerwiegende Auswirkungen auf das Nervensystem. Angst, depression, Nervosität sind die Folge der systematischen Vergiftung.
  • Chronische Müdigkeit. Die Symptome der chronischen Müdigkeit, Schwäche, Apathie, grippeähnliche Erkrankungen, depression, Konzentrationsschwäche, schlechtes Gedächtnis. Diese Symptome können verursacht werden durch Parasiten, die absorbiert die meisten Nährstoffe. Selbst mit sehr guter Ernährung ein Defizit an Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralien. Verschärft als permanente Vergiftung des Körpers.
  • Erkrankungen des Immunsystems. Parasiten Schwächen das Immunsystem, Verringerung der Sekretion von Immunglobulinen. Ihre Präsenz kontinuierlich stimuliert, die Reaktion-system und können zu einer Schwächung dieser lebenswichtige Mechanismus, eine öffnung der Durchdringung, bakterielle und virale Infektionen.
  • Entzündung der Atemwege. Die Anzahl der Würmer migrieren in den menschlichen Körper, einschließlich der Atemwege. Husten, Fieber, laufende Nase – die Symptome von der realen Präsenz im Körper "Eindringlinge". Lungenentzündung ist eine der Manifestationen der ascariasis.
  • Schlechte Haut. Darm-Parasiten kann die Ursache Nesselsucht, Ausschläge, Ekzeme und andere Haut-Reaktionen. Der Haut, Geschwüre, Tumoren, Papillome, etc.. kann das Ergebnis von der Anwesenheit von Protozoen.
  • Der Schlaf-Störung. Häufige Nacht Erwachen kann die Folge sein, versucht der Körper loswerden von toxischen Substanzen durch die Leber. Schlafstörungen können ausgelöst werden durch die Nacht-Version von bestimmten Parasiten durch den anus, was zu schmerzhaften Empfindungen und Juckreiz.
  • Krebs. Chronische Vergiftung des Körpers, das Versagen des Immunsystems, direkte traumatische Wirkungen auf Gewebe und Organe, langfristige Entzündungen und Nährstoff-Mangel – das ist mehr als genug, zu provozieren die Entwicklung von Tumoren.
  • Andere Symptome. Sehr vielfältig und hängen von der Art der Parasiten, Dauer der Infektion und dem Grad der Organschäden. Reichen von Migräne, Herzinfarkt, asthma und Entzündungen der Harnwege.

Das klinische Bild der parasitären Infektion variiert je nach Alter, Geschlecht, körperliche Verfassung, und Helminthen ließ sich in den menschlichen Körper.

Die akute phase der Infektion ist gekennzeichnet durch Symptome der Vergiftung (Erbrechen, Durchfall, Fieber, Hautausschlag), Verschlimmerung von Erkrankungen der Leber, Lunge und Herz.

Komplikationen, die sich aus dem Vorhandensein von Kolonien des Parasiten im Körper

Wenn Sie nicht zerstören Parasiten, die das Immunsystem irgendwann erschöpft und der Körper entwickelt sekundäre Immundefizienz. Als Folge der Infektion durch Parasiten kann unter anderem die folgenden Erkrankungen: vitamin-Mangel, Funktionsstörungen des Hormon-Systems, Stoffwechselstörungen und Blutbildung.

Leiden unter der Präsenz von ausländischen Agenten Gefäße (Permeabilität, Elastizität) und schützen den Körper vor Krebs. Infizierten Patienten mit verschiedenen Arten von Parasiten, es ist ein Mangel an Spurenelementen, insbesondere Kalium, Mangan, Selen, Zink, Eisen, Kupfer, magnesium, Silizium, JOD, Bor, usw..

Verhinderung der Infektion von Protozoen und Würmern

Medikamente gegen Parasiten
  1. Gründlich mit Seife waschen Sie Ihre Hände nach Benutzung der Toilette, kommen von der Straße, Kontakt mit dem Boden, der Nahrung. Gewöhnen Sie sich dieses nützliche hygienische Verfahren und Kinder von einem frühen Alter.
  2. Immer waschen Sie Ihr Gemüse, Beeren und Obst vor dem Essen, vorzugsweise abgekochtes Wasser. Grünen empfohlen, um mindestens eine Viertel Stunde in Salzwasser Kochen, um Bakterien abzutöten (Teelöffel pro liter Wasser).
  3. Kochen Sie Wasser vor dem trinken oder verwenden Sie Trinkwasser in Flaschen zum Kochen.
  4. Alle Produkte unterliegen sorgfältigen Wärmebehandlung.
  5. Verweigern den Kauf von Produkten, die in der spontanen Märkte, insbesondere Milch, hausgemachte Wurst, Fett, Fleisch, Fisch, Käse, Eier.
  6. Schwimmen Sie nicht haben, nicht über offenem Wasser und ist ungetestet.
  7. Halten Sie die Lebensmittel in den Kühlschrank.
  8. Zeit verbringen Maßnahmen zur Beseitigung von Parasiten bei Haustieren.
  9. Täglich in der Ernährung sind Knoblauch (3-4 Nelken, frische Gewürze), Zwiebel, Ingwer, Kürbiskerne, fermentiertes Getränk mit nützlichen Bakterien.

Behandlung von parasitären Infektionen in der traditionellen Medizin

In der ersten Phase der Körper ist bereit für die Reinigung zur Entfernung von toxischen Substanzen, die durch Würmer.

Dann verschreiben Sie Medikamente gegen Parasiten, die je nach Art der Protozoen im Körper vorhanden. Ihre Gegenwart ist bestimmt durch Laboruntersuchungen von Stuhl, Urin, Blut.

Die Letzte Phase der Erholung. Für die Normalisierung der Darm-Mikroflora Durchführung der Probiotika). Geeignete pflanzliche Immunmodulatoren. Bei der Wiederherstellung der Leber-Zellen ist die gut bewährte Medikamente auf der basis von Mariendistel.

Auswahl von Drogen, Dauer der Behandlung und Dosierung verschrieben werden darf nur von einem Arzt, um Komplikationen vorzubeugen, und um ein besseres Ergebnis. Die schwierigsten Fälle werden gelöst durch die Operation (cepni, echinococcus).

Traditionelle Methoden der Schädlingsbekämpfung

Pflanzliche Heilmittel – eine gute Hilfe bei der Reinigung des Körpers von Parasiten. Es gibt viele bewährte Methoden, um loszuwerden, Würmer und Protozoen.

Knoblauch-Milch.

Knoblauch. Die pflanze ist wirksam gegen viele Arten von Protozoen, Helminthen, Bakterien, Viren, Pilze, Bakterien. Die flüchtigen Schwefelverbindungen (allicin) und andere nützliche Eigenschaften von Knoblauch zu ermöglichen, Sie sicher zu zerstören und bringen Parasiten. Die effektivste Rezept aus worms – Vollmilch mit Knoblauch. Kochen in einem Wasserbad für eine Viertel Stunde ein Glas Milch mit Knoblauch (2 Zehen), lassen Sie stehen für mehrere Stunden. Nehmen Sie ein Glas, in form von Wärme vier mal am Tag auf nüchternen Magen. Die Behandlung dauert 1 Woche.

Ingwer. Alkohol Tinktur aus der Wurzel der Ingwer ist ein Bewährtes Mittel zur Reinigung des Körpers von Parasiten. Reiben Ingwer (1/2 kg), gefaltet in eine liter-Flasche, Gießen Sie ½ Liter hochwertigen Wodka oder medizinischem Alkohol verdünnt (40%), Kork und stehen lassen für 15 Tage in einem schattigen Platz. Erhalten Sie die gefilterte Tinktur, 5 ml drei mal am Tag mit 1/2 Tasse kochendem Wasser, 30 Minuten vor einer Mahlzeit.

Wermut. Mahlen 100 Gramm trockenes Kraut Wermut, Gießen Sie ½ liter Alkohol (70%), bestehen in einem dunklen Ort für 2 Wochen, filter. Willkommen zu 30 Tropfen verdünnt in ¼ Tasse Wasser trinken, drei mal am Tag. Erfahrene ärzte empfehlen trinken die infusion von Wermut Silizium Wasser.

Rainfarn. Die Verabreichung der infusion von Rainfarn hilft, von Würmern und Protozoen. Esslöffel getrocknete Kräuter und Dampf in 250 ml kochendes Wasser, darauf bestehen, eingewickelt, 4 Stunden, filter und nehmen Sie vier mal täglich 15 ml vor den Mahlzeiten.

Kürbis-Samen. Die häufigste unter den Heilern Rezept cleanse für worms – mit Hilfe der Sud aus Kürbiskernen. 300 Gramm roh -, hacken Sie in einer Küchenmaschine (Fleischwolf), fügen Sie Wasser (1 Teil Pflanzenmaterial genommen wird mit 2 teilen Wasser), stand auf Wasserbad für 2 Stunden, entfernen Sie das öl an der Wasseroberfläche film und abtropfen lassen. Rezeption Brühe in den morgen in kleinen schlucken eine halbe Stunde (etwa ½ liter). In drei Stunden sind, sollten Sie ein Abführmittel.

Gemüse-Rezepte, die sicher für Menschen. Natürliche Stoffe sind weniger giftig, lange Kurse, in denen Sie erstellen Sie einen leistungsstarken Schutz vor Parasiten, hemmen die Aktivität und die Vermehrung der Protozoen, die Verbesserung der Immunität. Gesund sein!