Organismus, in dem ein Parasit lebt

Der menschliche Körper ist ein attraktiver Lebensraum für pathogene Mikroorganismen. Eingebettet in die inneren Organe, verursachen Sie Beschwerden und schweren Krankheiten. Es gibt Arten von Parasiten, die fast keinen Einfluss auf das Wohlbefinden der person. Andere können tödlich sein. Symptome der Anwesenheit des Parasiten im menschlichen Körper oft die Möglichkeit einer Niederlage. Sollten Sie sich umgehend an die Experten: können wir reden über das Leben und den Tod.

Parasiten im Körper

Welche Parasiten Leben in den Menschen

Giardia tritt in den Körper über schmutzige Hände, Obst oder Gemüse. Diese Parasiten gehören zu der Klasse der Flagellaten und sind an Größe mikroskopisch. Manchmal ist Ihre Anwesenheit unbemerkt bleibt, da es keine signifikanten Veränderungen oder Beschädigungen. Ancylostoma einfach zu Haken, wenn Sie barfuß auf dem Boden. Die Infektion manifestiert sich, wie Hautreizung, Ausschlag auf den Beinen. Der Parasit kann sich in den inneren Organen, und verhält sich dann wie Spulwurm.

Madenwürmer lieber den Körper des Kindes. Dieser Parasit lebt im Darm, wodurch das Kind hat einen schlechten Appetit, erhöhte Müdigkeit, Reizung des anus. Der Parasit legt seine Eier in Ihre Unterwäsche und die Haut Falten. Es tritt in den Körper, wenn die schmutzigen Hände, übermittelt durch die Kinder über Spielzeug, Geschirr, Bettwäsche. Schweine-und Rinder-zipname infizieren sich über rohes oder nicht gut verarbeitet Fleisch. Besonders gefährlich sind die Larven der Bandwürmer, die Reichweite der Augen und des Gehirns. Ein Erwachsener Bandwurm kann Mann für 20 Jahre, um dies zu erreichen 7 meter Länge.

Toxocara person erhält von Katzen oder Hunden. Die Eier dieser Parasiten, im Erwachsenenalter, wächst bis zu 30 Zentimeter sind, erhalten Sie zusammen mit tierischem Kot in den Boden. Sie können für viele Jahre lebensfähig bleiben. Dann, durch schmutzige Hände oder sordida in den Boden, Objekte, Parasiten können in den Körper gelangen, nicht verlassen. Innerhalb eine person leicht verbreitet sich auf Organe und Systeme.

Pro Echinococcus oder alionochka geschlossen werden kann von den Tieren. Eine weitere Variante der Infektion ist die Verwendung von lotis, Gemüse, Beeren. Von besonderer Gefahr sind die Larven dieser Parasiten über die Blutgefäße Dispergieren durch den Körper.

Spulwürmer bei Menschen auftreten, häufiger als jeder andere Parasit. Die Quelle der Infektion dienen, wie ungewaschene Hände, verunreinigtes Wasser, Boden. Im inneren des Menschen (Ascaris erreichen eine Länge von etwa 40 Zentimetern, Sie dringen in die Leber, Gehirn, Gefäßen, Lunge, Augen, Schleimhaut des Darms. Nahrung für ascarids dienen als Nährstoffe benötigt der menschliche Körper, rote Blutkörperchen zu bilden.

Ähnliche Manifestationen der Bandwurm breit – es wird im inneren des Menschen durch rohen Fisch. Der Parasit kann bis zu decem - Länge retorto auf der Innenseite. in der morgen).

Symptome der Parasiten im Menschen

Die wichtigsten Symptome der Infektion sind sehr vielfältig. Diese:

  1. Verstopfung. Würmer, erreicht eine beträchtliche Größe, in der Lage zu blockieren den Darm und Gallenwege und beeinträchtigt den normalen Stuhlgang.
  2. Durchfall. Einige Mikroorganismen sezernieren Stoffe, die dazu führten, dass die Verflüssigung der Fäkalien. Durchfall ist oft ein Zeichen von Verdauungsstörungen, aber die Anwesenheit im Körper von ungebetenen Gästen.
  3. Vestibulum und Blähungen. Gefangen in den Darm der Würmer eine Entzündung verursachen. Anhaltende Schwellungen können ein symptom für Parasiten im menschlichen Körper.
  4. Symptome von Parasiten
  5. Das Reizdarm-Syndrom. Parasiten verursachen Fett immer mehr und mehr assimiliert, wird im inneren des Dickdarms, verursacht Grünkohl wird sein Los. Erleben Verstopfung, Durchfall, Krämpfe.
  6. Schmerzen in Muskeln und Gelenken. Einige micro-Organismen bevorzugen, um sich in den Muskeln und Flüssigkeit der Gelenke. Ihre Anwesenheit verursacht Schmerzen, die ähnlich zu, dass die mit arthritis. In der Tat, Sie sind verursacht durch eine Entzündung, wie das Immunsystem versucht zu vertreiben Würmer oder Läsionen auf Ihre Schuld.
  7. Allergischen Reaktionen. Die Abfallprodukte des Parasiten kann es zu Reaktionen des Immunsystems, gezwungen, mehr zu produzieren, schützende Zellen der eosinophilen. Eine große Anzahl von Ihnen führt zu einer Entzündung, gefolgt von einer allergischen Reaktion.
  8. Ausschläge auf der Haut. Die Anwesenheit der Würmer verursachen Hautausschläge, Ekzeme, andere Probleme. Parasiten unter den Protozoen zu dermatitis führen, Papillome, ulcera auf der Haut.
  9. Anämie. Einmal im Darm der Würmer Heften sich an die Schleimhaut und Leben auf Kosten von Nährstoffen in einer person. Parasiten wie Trichomonas Fütterung auf Blut, Zellen, können rastrogavshis, zu erheblichen Blutverlust, verursacht Anämie.
  10. Das zusätzliche Gewicht oder der Mangel daran. Vollständigkeit ist ein Indiz dafür, dass die Parasiten verbrauchen glucose oder Gift Produkte in Ihrem Leben. Untergewicht zeigt Stoffwechselstörungen.
  11. Schlafstörungen. Wenn Sie Häufig aufwachen irgendwo zwischen zwei und drei Uhr morgens ist, zeigt dies an Parasiten. Während dieser Stunden, die Leber versucht, befreien den Körper von Giftstoffen. In der Nacht, die Würmer verlassen durch den anus, was zu Irritationen.
  12. Krebs. Wenn die Parasiten im inneren des Körpers für eine lange Zeit, es führt zu Schäden an Geweben und Organen. Sie können erleben, Entzündungen, Mangel an notwendigen Körpersubstanzen. Dieses plus schweren Störung des Immunsystems ist, einen gemeinsamen hintergrund für die Entstehung von Krebs Probleme.
  13. Entzündung der Atemwege. Einige Parasiten sind in der Lage sich zu bewegen um den Körper. Wenn Sie erreicht die Atemwege, verursachen Sie Symptome wie eine laufende Nase, Husten, hohe Temperatur. Auch asthma oder Lungenentzündung verursacht werden kann, durch Ihre Aktion.

Prävention Methoden

Prävention der Infektion mit dem Parasiten sind zu vermeiden versucht Kontakt mit ihm oder seinem Träger. Sie können tun, regelmäßige Inspektion und Reinigung des Körpers. Aber um dies zu vermeiden, schwierig, denn einige Parasiten können in den Körper durch das Manifest von den Beinen. Tests und Validierung der Körper wird nicht überflüssig sein, vor allem, wenn Sie vermuten, dass Ihre Präsenz. Die folgenden Vorsichtsmaßnahmen helfen, das Risiko zu verringern, Infektion:

Prävention
  • persönliche hygiene;
  • häufige Hausputz;
  • Wärmebehandlung von Lebensmitteln;
  • waschen Sie Gemüse und Obst;
  • sorgfältige Aufmerksamkeit auf die Gesundheit der Haustiere.

Die Gründe für das auftreten von Parasiten bei einem Erwachsenen

Aufgrund mangelhafter Ernährung, schlechten lebensstil, und die schädlichen Gewohnheiten der Menschen früher oder später werden Sie der "Eigentümer" einer bestimmten Art von "Mitbewohner". Mikroorganismen, Würmer und andere Parasiten im eigentlichen Sinn ist der "Machtergreifung" in den menschlichen Körper, indem es auf sich selbst. Die Anzahl der "Agenten" ist einfach unglaublich – die Nachbarn der person können mehr als 2000 von pathogenen Mikroorganismen und Würmer in verschiedenen Größen.

Die häufigsten Parasiten (und Ihre irritandum Arten von helminthiasis) sein sollte:

  • Madenwürmer (disease – enterobiasis);
  • Hakenwurm (helminthic Befall – Hakenwurm);
  • ascarids (ascariasis, Ursachen);
  • der schweinebandwurm (form helminthiasis – taeniasis);
  • Toxocara (form helminthiasis – toxocariasis);
  • Rinder-Bandwurm (Ursachen teniarinhoz);
  • Breite lentetsa (der Erreger in difillobotrioz);
  • Giardia (Krankheit, giardiasis);
  • Lungenbläschen (Alveolen) und Bandwürmer (Mikroorganismen) – ALVEO - und echinokokkose, beziehungsweise.

Eine Vielzahl von Parasiten und irritandum von Ihren Krankheiten einfach erstaunlich. So, laut der medizinischen Statistik, über 97 Prozent der Menschen auf dem Planeten, können sich "Meister" der pinworms, ascarids, und viele andere Arten von Bandwürmern. Diese Würmer sind die häufigsten "domestic Partner" der Kinder und Erwachsenen.

Auf dem hintergrund von helminthic Befall leidet, ist zunächst die Funktion des Immunsystems des menschlichen Körpers, wobei der Körper des Patienten wird weniger widerstandsfähig gegen Infektionskrankheiten und viralen Erkrankungen, reduziert die Wirksamkeit von präventiven Interventionen (insbesondere Impfung).

Allgemeine Analyse des Problems

Ursachen von

Laut Statistik, im Alter von 25, die durch den Verbrauch von Wärme verarbeitet Fleisch oder Milchprodukte können sich nicht nur die Anwesenheit von Würmern in den menschlichen Körper, aber es ist auch eine gesunde Zellen sind die strukturellen Komponenten des Körpers einfachsten (zum Beispiel, Mikroben, Bakterien, Pilze, etc..).

Würmer, oder vielmehr Ihre aktive Leben, haben einen Einfluss auf alle Stoffwechselvorgänge im Körper von dem host, kann die Ursache der vorzeitigen Zahnverfall, Haarausfall und andere pathogene Prozesse. Oft Parasiten in den menschlichen Körper sind verantwortlich für die Entwicklung von bösartigen Tumoren und chronisch entzündliche Prozesse, diabetes mellitus.

Quellen von Nährstoffen für die Würmer Leben im Körper von Erwachsenen und Kindern sind:

  • Gewebe, die strukturelle Komponenten der inneren Organe;
  • Lymphe, das Blut, der Zellsaft;
  • die Reste der verdauten Nahrung, die Sie sicher zu bleiben in den Darm.

Parasiten in den menschlichen Körper gliedert sich in zwei Haupt-Typen (abhängig von der Art der Leistung):

  • Tier pestes;
  • phytoparasite.

Je nach Lage der isolierten Parasiten und diejenigen, die Leben in den Körper des Wirtes.

Einige Parasiten Leben in der Haut des host – diese Würmer werden als "vagnini" (oft, diese Würmer zu finden sind, die auf das Gesicht und die Gliedmaßen des Patienten).

Oft werden diese oder andere Mikroorganismen oder Würmer Leben in den menschlichen Körper ist, wählen Sie den Hohlraum der inneren Organe – so, Würmern finden Sie auf den Gesichts -, Ohren -, Augapfel -, Nasen -, Hohlraum.

In einer separaten Gruppe von Experten ermitteln den so genannten Endoparasiten – diese Würmer können sich in jedem Gewebe oder organ von seinem "master". Solche Würmer sind von mehreren Arten:

  • Diejenigen, die lebend in den Darm, der Lunge, des Urogenitaltraktes und der Nieren. Die Liste der "Partner" für Erwachsene und Kinder gehören Amöben, Flagellaten, und verschiedene Würmer.
  • Parasiten, die Leben in den roten Blutkörperchen, weißen Blutkörperchen und plasma. Unter Ihnen Experten name haemosporida, mikrofilarien, Trypanosomen.
  • Man kann sich den master-host-und Endoparasiten der Gewebe der inneren Organe – diese Würmer können Leben fast überall. Trichine und sarcosporidian live im Gehirn "host" Bindegewebe "besetzen" myxosporidia, etc.

Es ist offensichtlich, dass die Vitale Aktivität bestimmter Parasiten im inneren der host-Immunantwort begleitet seinen Körper. Wie schauen die typischen Symptome, die Anwesenheit von Würmern in den menschlichen Körper, weiter.

Komplikationen

Was sind die Folgen parasitica Aktivität der Mikroorganismen und Würmer in den menschlichen Körper? Immer der "Eigentümer", ein Parasit, ein Erwachsener oder ein Kind kann Gesicht einige Probleme verbunden mit praktisch allen Organen und Systemen:

oslojenni
  • Haut – Pickel, Akne auf dem Gesicht oder Körper, die Rauheit und Verdickung der epidermis, psoriasis, Warzen, brüchigen Nägeln, Haarausfall, Risse auf den Fersen;
  • Verdauungstrakt – schwere-Gewicht-Verlust oder, im Gegenteil, eine deutliche Steigerung des Körpergewichts; unangenehmer Geschmack im Mund, diabetes, unkontrollierbaren hunger, Entzündungen im Verdauungstrakt, Darm-Beschwerden, Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwüren, Sodbrennen, etc.;
  • das Nervensystem – Unkontrollierbare Reizbarkeit oder Apathie, Epilepsie, häufigen Kopfschmerzen, unvernünftig Müdigkeit und Schwäche;
  • Urogenitalsystems schmerzhafte Regelblutungen und Menstruationsbeschwerden bei Frauen, Myome, Myome, Ovarialzysten, mastitis, akute und chronische Nieren-Pathologie; Impotenz, Adenom bei Männern; Häufig Wurmbefall – verursacht eine Entzündung in den Nebennieren, und auch das auftreten von Nierensteinen und Blase;
  • Blut – Anämie.

Es ist offensichtlich, dass Würmer und die Anwesenheit von schädlichen Organismen bleiben nicht "unbemerkt". Deshalb ist es entscheidend, suchen die Hilfe eines erfahrenen Spezialisten (besser wenn es ein Arzt contagione morbi), die wählen Sie die richtige Behandlung. Über die gängigen Funktionen antiparasitäre Therapie ist, wird später erklärt.

Vorbeugende Maßnahmen

In der Verhinderung von Befall ist die Elementare Körperpflege. Jeder Arzt contagione morbi Behandlung von helminthiasis, wird bestätigen, dass die regelmäßige nass-Reinigung der Wohnung und rechtzeitigen hand waschen (besonders vor dem Essen) kann helfen, schützen Sie Ihren Körper vor den schädlichen Koexistenz.

Eine weitere wichtige Bedingung für die Erhaltung seiner Gesundheit, ist die thermische Verarbeitung von Lebensmitteln. Obst und Gemüse vor dem Essen sollte accende intus stupam mit kochendem Wasser (die Würmer sind Angst vor hohen Temperaturen) oder auch gespült, in einer schwachen soda-Lösung.

Arzt contagione morbi empfehlen kann, völlig verlassen protein Lebensmitteln tierischer Herkunft – von Fleisch und Fisch, wie es in den meisten Fällen wird eine Quelle der Entstehung der Würmer in den Körper des Wirtes.

Als vorbeugende Maßnahme alle sechs Monate (besser ein sehr und Frühjahr) können de-Entwurmung mit der Verwendung der pharmazeutischen Industrie oder in der traditionellen Medizin. Genau das, was Art der therapeutischen Methode zu bevorzugen, wird Ihnen sagen, ein erfahrener Arzt.

Späte Diagnose der Anwesenheit der Parasiten in den menschlichen Körper führen zu der Entwicklung von vielen Krankheiten, das ist, warum, wenn die ersten Symptome der wurmkrankheit sollten Hilfe suchen, um dem Arzt morbis infectiosis – er Häufig behandelt parasitäre Erkrankungen. Richtig gewählt, antiparasitäre Therapie, wie auch die rechtzeitige Prävention von helminthic Befall wird damit zu verhindern, dass negative Folgen für den menschlichen Körper, zu denen Sie führen kann.