Würmer bei Menschen: Symptome der wurmkrankheit bei Erwachsenen

Wenn es Würmer in Menschen, die Symptome bestimmt werden, die durch Ihr Aussehen, Lokalisation und schwere des Befalls. Worms ist ein Sammelbegriff, vereint die Herzen, führt eine parasitäre Lebensweise. Über 200 Arten von Würmern Leben können, in den menschlichen Körper.

Würmer bei Menschen

Klinische Manifestationen von helminthiasis

Helminthen-Infektion gefunden werden, in den Menschen aller Altersgruppen. Die Risiko-Gruppe gehören auch junge Kinder. Dies ist aufgrund der nicht vollständig ausgebildet hygiene skills und Besuche von organisierten Gruppen (Schulen, Kindergärten). Würmer sind Parasiten, die Leben in verschiedenen Körpern. Es gibt 3 große Gruppen von Parasiten:

  • geo-Würmer;
  • bio-worms;
  • Kontakt.

Symptome der Würmer sind manchmal abwesend. Dies ist möglich, wenn der Körper ist bewohnt von Einzelpersonen. Würmer bei Kindern und Erwachsenen oft parasitieren im Darm. Nur selten wirkt sich auf andere Organe (Lunge, Leber, Blase, Lymphgefäße, Haut, Gehirn, Gallengänge). Die meisten oft Menschen treffen folgende Würmer:

  • ascariasis;
  • rinderbandwurm-Infektion;
  • echinokokkose;
  • opisthorchiasis;
  • difillobotrioz;
  • strongyloidiasis;
  • gimenolepidoz;
  • Trichinose.

Bei den Würmern die Symptome hängen von der phase der Krankheit. Es gibt akute und chronische Stadien der Entwicklung der wurmkrankheit. Am ausgeprägtesten Anzeichen auf das Vorhandensein von Würmern ist ausgedrückt in einem frühen Stadium, wenn es zur Sensibilisierung des Organismus. Die akute Phase dauert von 2 Wochen bis zu mehreren Monaten. Während dieser Zeit, die meisten entwickeln oft eine allergische Reaktion ist die Reaktion des Immunsystems auf die Einführung von Parasiten.

Die chronische phase kann für die letzten Jahre. Einige Würmer (cestodes) Leben im menschlichen Körper für 10-20 Jahre, was zu schwerwiegenden Folgen. Anzeichen von Würmern, die in den Erwachsenen erscheinen nach Berührung mit Eiern. Selten in den menschlichen Körper einführen lebende Larven. Die Verunreinigung ist auch möglich, über die Nahrung (ungewaschenen Gemüse, Obst, rohem Fleisch oder Fisch), Wasser oder direkten Kontakt mit den Patienten. Wie man loswerden von Würmern in den Menschen, ist bekannt, jeder Arzt.

Klinische Manifestationen der akuten Phase

Die ersten Symptome erscheinen nicht sofort, aber nach ein paar Tagen. Die Symptome der wurmkrankheit bei Erwachsenen treten nach einer kurzen Inkubationszeit. Im Durchschnitt, es besteht aus 2-3 Wochen. Unter bestimmten Parasiten es dauert bis zu 1,5 Jahren. Helminthiasis manifestieren kann allergische Reaktionen. Sie treten in den ersten Wochen der Infektion. Würmer in den Prozess des Wachstums und der Entwicklung von toxischen Substanzen, die zu Vergiftungen führen der Organismus.

Einer allergischen Reaktion sind Hautausschlag, Schwellung, Husten, pruritus. In schweren Fällen entwickeln asthma und bronchitis. Der Hautausschlag ist eine Reaktion auf die Histamin-Freisetzung manifestiert sich durch die Ansammlung von Blut und plasma eine Erhöhung der epidermis. Einige Helminthen (Trichinella) kann schwere allergische Reaktionen in form von ödemen im Gesicht und Ausschlag. Letzteres ist Papeln und von der Art der Urtikaria. In Anwesenheit von Darm-Würmern im Menschen die Symptome und die Behandlung werden von Ihrem Arzt bestimmt.

Eine schwere Reaktion kann sich entwickeln, auf dem hintergrund der echinokokkose. Dies geschieht aufgrund der Ruptur der Zyste. In diesem Fall besteht die Gefahr von anaphylaktischen Schock und Tod. Symptome einer Infektion mit Würmern in der akuten phase gehören nicht nur Allergien. Oft Patienten mit erhöhter Körpertemperatur. Mit einer massiven invasion der Verschlechterung der Allgemeinen Gesundheit. Oft gibt es katarrhalische Symptome. Bei der akuten form der ascariasis erscheinen oft Husten und Schmerzen in der Brust.

Zeichen der wurmkrankheit in die chronische Phase

In Anwesenheit von Würmern bei Erwachsenen, die Symptome hängen von der Lokalisation des Parasiten. In der chronischen Phase zeigten die folgenden Anzeichen von Befall:

Anzeichen von Würmern
  • instabile Stuhl;
  • Blähungen;
  • Schmerzen;
  • eine Abnahme oder Zunahme des Appetits;
  • Schmerzen in Muskeln und Gelenken.

Darm-Würmer beim Menschen sezernieren Substanzen, die stören den Prozess der Verdauung. Würmer gefüttert von seinem Meister, daher der Körper fehlen bestimmter verbindungen. Parasitäre Würmer führen zu dysbacteriosis. Wurmbefall ist Häufig begleitet von lose Schemel.

Weniger wahrscheinlich zu entwickeln, Verstopfung. Dies ist möglich, mit Verstopfung des Magen-Darm-Würmer. Wurminfektionen führen zu Rückgang der Immunität. Dies ist besonders deutlich bei Kindern. Es ist bewiesen, dass ein Wurmbefall reduziert die Wirksamkeit der Impfung. Nicht alle Würmer Leben in den Därmen. Oft wirkt sich auf die Leber, der Gallenwege und der Lunge.

Anzeichen für Würmer bei Menschen sind neurologische Störungen. Je höher die Intensität des Befalls, die mehr Symptome von Läsionen des Nervensystems. Produzierten Giftstoffe in den Prozess des Lebens Aktivität von Parasiten, Kopfschmerzen, Schwindel, Schwäche, verminderte Leistung. In schweren Fällen, eine Migräne entwickelt.

Die Symptome der Helminthen-Infektion, umfassen Unaufmerksamkeit, Schlaflosigkeit, Zerstreutheit. Patienten oft reizbar. Infizierte Kinder, die nicht lernen und sich nicht konzentrieren können. Wurmbefall in die chronische form führt Häufig zu der Entwicklung von asthenovegetative Syndrom. Würmer kann dazu führen, Anämie. Oft entwickeln Hypovitaminose. Sie äußert sich durch trockene Haut, rissige brüchige Nägel und Haare, Blutungen.

Anzeichen einer Infektion Madenwürmer

Symptome von Würmern beim Menschen ist bekannt, zu jedem Arzt. Die häufigsten Würmer pinworms. Diese Würmer sind langgezogene Form mit einem Spitzen Ende. Sie erreichen eine Länge von 1 sehen die Ersten Anzeichen von Würmern angezeigt, nachdem ein paar Tage nach der Infektion. Die akute Phase dauert etwa eine Woche.

Was worms angezeigt werden, weiß nicht jeder. Die infizierten Menschen durch engen Kontakt mit Patienten. Faktoren der übertragung kann alle Elemente enthalten, die Eier des Parasiten. Häufiger bei kleinen Kindern und Schulkindern. In der akuten phase die Symptome von der Anwesenheit von Würmern bei Menschen sind Bauchschmerzen, Durchfall, Unwohlsein, übelkeit, Blähungen.

Das Vorhandensein dieser Zeichen wird durch die folgenden Verstöße:

  • die mechanische Wirkung des Parasiten an der Darmwand;
  • die Freisetzung von Toxinen;
  • allergische Reaktion;
  • Verletzung der Verdauung.

Die Symptome von Würmern bei Erwachsenen oft fehlt. Längerer Befall durch Parasiten verursacht Juckreiz, die Schmerzen und neurologische Beschwerden. Kleine Kinder ermüden schnell, ständig Weinen und zurückgelassen. Bei Mädchen, diese Würmer verursachen können, die Entwicklung von candidiasis. Die Krankheit führt zu einer Entzündung des Dünndarms oder Dickdarms. Juckreiz ist ein spezifisches symptom des Befalls. Es ist das Ergebnis der Reizung der Würmer sezernierten Substanzen.

Bei starkem Befall kann die Ursache für die Entstehung einer Blinddarmentzündung, dermatitis, Ekzemen und Abszessen. Inmitten der kratzen der Haut können eitrige Komplikationen. Es wird festgestellt, dass der Befall verschlimmert den Verlauf der Schwangerschaft und anderen Infektionskrankheiten. In der Gegenwart dieser Würmer-Behandlung, kombiniert mit Hygiene-und hygiene-Aktivitäten erforderlich, um zu verhindern, dass re-Infektion.

Symptome von worms

Klinische Manifestationen der ascariasis

Sie müssen nicht nur wissen, was die Würmer sind, aber wie gefährlich sind Spulwürmer. Dies sind die größeren Würmer erreichen eine Länge von 40 cm Sie Leben in den Dünndarm. Die Menschen bekommen mündlich. Unterscheiden Sie früh (migration) und späten (Darm -) Stadium der Krankheit. Phase Durchblutung der Larven in den menschlichen Körper äußert sich durch folgende Symptome:

  • verschiedene Hautausschlag;
  • Unwohlsein;
  • Fieber;
  • Vergrößerung der Leber und Milz;
  • übermäßiges Schwitzen;
  • Schwäche;
  • Husten;
  • der Schmerz in seiner Brust.

Häufige äußerung von ascariasis ist die Entwicklung einer bronchopulmonalen-Syndrom. Einige Patienten zeigte eosinophile Pneumonie. Wenn Spulwürmer Wandern durch die Lunge, die Atemnot und Rasselgeräusche zu hören sind. In dieser wurmkrankheit Symptome von überempfindlichkeit des Körpers allmählich zu Schwächen. Die Entwicklung der späten (Darm-Stufe). Es ist gekennzeichnet durch übelkeit, Durchfall, Gewichtsverlust, periodische Erbrechen, Blähungen, Schlafstörungen.

Wenn dieser Wurm Befall Symptome sind Krämpfe, Verlust des Gedächtnisses und der Aufmerksamkeit. In schweren Fällen bei Kindern, gibt es verzögerte Psychomotorische Entwicklung. Manchmal sind es auch epileptische Anzeichen. Wenn die Behandlung für Würmer bei Erwachsenen und Kindern nicht möglich ist, können Sie die Entwicklung der folgenden Komplikationen:

  • cholangitis;
  • Darmverschluss;
  • perforation;
  • Blinddarmentzündung;
  • peritonitis;
  • akute Entzündung der Bauchspeicheldrüse;
  • Schäden an der Leber.

Fälle bekannt, bei denen der Fadenwurm Aufstieg in die Atemwege und zum ersticken führen. Dies ist möglich, wenn eine große Anzahl von Würmern und irrationale Behandlung.

Ein gefährlicher Wurm und schwangere Frauen. Sie können zu schweren Toxizität und verzögerte Entwicklung des Babys.

Die Symptome der Trichinose

Menschen, die nicht gut vorbereitet und gekochtem Fleisch von infizierten Tieren, die infiziert werden kann, die mit Trichinose. Dies ist eine gefährliche Erkrankung aus der Gruppe der Nematoden. Diese Würmer geben Sie den menschlichen Darm zusammen mit dem Essen. Die größte Gefahr ist das Fleisch der wilden Tiere (Wildschweine, Bären). Die Inkubationszeit beträgt 10-20 Tage.

Krankheit

Larven von Trichinella mit der flow von Blut, dringen in die Muskeln. Zu bestimmen, die Anwesenheit von Würmern in den Körper durch die folgenden Symptome auf:

  • Schmerzen in den Muskeln;
  • Fieber;
  • Schwellung;
  • Wundsein der Haut in einigen Bereichen;
  • Hautausschlag.

Im akuten Stadium der Erkrankung verschlechtert sich insgesamt die Gesundheit. Zeigte Fieber vom falschen Typ. Körper-Temperatur 40 ° C erreicht. Fieber, oft mit Schüttelfrost, übelkeit und Erbrechen. Die Patienten Gesicht wird aufgedunsen. Die Ursache für das ödem — allergische Reaktion. Am häufigsten wirkt sich auf die Augenlider. Mit einer massiven invasion der Schwellung nach unten auf den Rumpf und Gliedmaßen.

Was sind die Anzeichen charakteristisch für die akute Trichinose, bekannt nicht für alle. Die Patienten entwickeln oft eine allergische Bindehautentzündung. In Anwesenheit von Daten in den Körper der Würmer Symptome bei Erwachsenen und Kindern gehören Muskelschmerzen. Dies ist ein spezifisches symptom der Trichinose. Die Muskeln betroffen, die von unten nach oben.

In schweren Fällen kann es zu einem Verlust der Bewegung. Ein dauerhaftes Zeichen für das Vorhandensein von Trichinella ist resistent Eosinophilie. Die akute form der Infektion ist gekennzeichnet durch dyspeptischen Störungen, Schmerzen im unterleib. Wenn die Behandlung von Würmern ist nicht möglich, dann entwickeln Komplikationen. Auf dem hintergrund der Trichinose kann es Schaden das Herz nach der Art der Myokarditis. Oft entwickeln Meningoenzephalitis, hepatitis, Pneumonie, myositis, Pleuritis. Trichinella verursachen können, die insbesondere-Syndrom.

Wie loswerden von Würmern, sollte der patient dem Arzt mitteilen.

Cestodes - Anzeichen einer Infektion

Menschen können infiziert mit Bandwürmer. Der name dieser Würmer des cestodes. Diese Gruppe umfasst cepni (Rinder -, Schweine und Kaninchen). In der Gegenwart dieser Würmer im Erwachsenen sind die Symptome oft unspezifisch. Der Mensch infiziert sich durch den Verzehr von schlecht gekochtem Fleisch von infizierten Tieren (Schweine, Wildschweine).

Das klinische Bild der Infektion schweinebandwurm ist, dargestellt durch die folgende Syndrome:

  • asthenische-neurotischen;
  • Bauch -;
  • magenkranke.

Das Erscheinungsbild der Symptome im Zusammenhang mit allergischer Reaktion, Schädigung der Darmschleimhaut durch Haken und Saugnäpfe, die von den Würmern und Verdauungsstörungen. Asthenische-neurotischen Syndrom zählen Schlafstörungen, Stimmung Labilität, und ständige Kopfschmerzen. Wenn teniasis oft besorgt über Schmerzen im unteren Bauchraum: es ist langweilig und schmerzende. Magenkrank Syndrom manifestiert sich durch aufstoßen, unregelmäßiger Stuhlgang und Bauchschmerzen.

In einer Gruppe der Bandwürmer gehören rinderbandwurm. Infektion ist der Verzehr von Rinder-Fleisch, nicht richtig Hitze behandelt. Diese Würmer erreichen 12 m in der Länge. In der Gegenwart dieser Würmer im menschlichen Körper die folgenden Symptome auf:

  • übelkeit;
  • Sodbrennen;
  • Locker vom Hocker;
  • erhöhter Speichelfluss;
  • Unwohlsein;
  • Schlafstörungen;
  • Schmerzen in den Beckenkamm oder epigastrischen Bereichen;
  • die Anwesenheit der Segmente des Parasiten im Stuhl.

Patienten mit Appetitlosigkeit kann ersetzt werden durch seine Erhöhung. Sehr oft ist die rinderbandwurm-Infektion ist asymptomatisch. Infektion der Rinder-Bandwurm führt zu einem Rückgang der Magen-Säure und Anämie. Komplikationen sind selten. Der menschliche Körper kann sich der Lebensraum von solchen Parasiten wie Bandwurm breit. Es verursacht eine Krankheit namens difillobotrioz. Dieser Parasit kann Reichweite 10 m oder mehr in der Länge. Methode der übertragung des Parasiten ist roher Fisch.

Behandlung

Bestimmte Anzeichen einer Infektion lentetsa weit ist die Entwicklung von B12-und Eisen-Mangel Anämie. Asymptomatische Periode ist 1-2 Monate. Dies kann dazu führen, Obstruktion der Nahrung. Im Falle von schweren Befall führt zu neurologischen Störungen, die sich durch sensorische und Motorische Störungen. B12-Mangel-Anämie Symptome wie Schwindel, blasse Haut, Schwellungen, Entzündungen der Zunge, Schmerzen beim Essen.